Frühstück im Bundeshaus mit der Parlamentarischen Gruppe "Gutes Hören"

Am heutigen Welttag des Hörens hat sich die Spitze von Hörsystemakustik Schweiz mit der Parlamentarischen Gruppe PG «Gutes Hören» im Bundeshaus zum Frühstück getroffen.

Präsident NR Thomas de Courten hiess die Mitglieder der PG «Gutes Hören» in der Galerie des Alpes herzlich willkommen. Der Austausch der Parlamentarier*innen mit den Vorstandsvertretern von Hörsystemakustik Schweiz war sehr rege. Von links bis rechts konnten Standpunkte ausgetauscht und über die Branche der Hörsystemakustik in der Schweiz informiert werden.

Die PG «Gutes Hören» zählt mittlerweile 15 Parlamentarier*innen aus SP, glp, Die Mitte, FDP und SVP. In zahlreichen bilateralen Gesprächen konnte Hörsystemakustik Schweiz zu einer Reihe weiterer Parlamentarier*innen ausserhalb der PG «Gutes Hören» wertvolle Kontakte knüpfen. Begleitet wurde die Aktion von Hörsystemakustik Schweiz mit Medienmitteilungen zum Thema «Unbehandelte Schwerhörigkeit». Dabei legten wir zwei Schwerpunkte: Massgeschneidert auf die Gesundheits- und Wirtschaftspresse.

 

Aktuell

Erlebnisraum OHR

Im Kulturama – Museum des Menschen in Zürich gibt es folgende Ausstellung:

mehr erfahren

Frühstück im Bundeshaus mit der Parlamentarischen Gruppe "Gutes Hören"

mehr erfahren

Zur News-Übersicht